Aktuelles



Neue Beiträge
per Email erhalten:

Zugestellt von FeedBurner



Newsfeeds

Newsfeed ehrenamtmanagement.com Aktuelles
Newsfeed ehrenamtmanagement.com Termine

Online-Datenbank

Engagement-Datenbank Hamburg: engagement-hamburg.de

Projekt-Seiten

FreiwilligenBörseHamburg - Banner Job-Cafe Billstedt Filmfestival Hamburg Dialoge im Stadtteil www.engagement-hamburg.de Hausaufgabenhilfe durch Bürger helfen Bürgern e.V. - SC VW Billstedt
Diesen Beitrag bookmarken:
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Publishr Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Power Oldie Bookmark bei: Bookmarks.cc Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Bookmarks.at Bookmark bei: Newsider Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google


Senioren für ihr bürgerschaftliches Engagement geehrt

Am 19. Juni 2008 lud die Freiwilligenbörse Hamburg 15 Senioren aus Hamburg-Mitte zur Auszeichnung mit dem Hamburger Nachweis über bürgerschaftliches Engagement ins Bezirksamt Mitte am Klosterwall 8 ein. Die feierliche Würdigung und Anerkennung übernahm der Bezirksbürgermeister Herr Markus Schreiber. Stolz wurde von einigen Aktivitäten berichtet: „Unser Marktplatz in Rothenburgsort soll sich nun endlich stark verändern und verschönert werden, und unser Einsatz für behindertengerechte Bahnhöfe hat sich gelohnt“, so einige Stimmen aus dem Kreis der geehrten Senioren.

Hamburger Nachweis über bürgerschaftliches Engagement an engagierte Senioren vergeben
Die Bedenken über das Skater-Projekt von Thomas Friese in Entenwerder konnte Markus Schreiber mit triftigen Argumenten beilegen. „Bezirksbürgermeister Markus Schreiber hat deutlich gemacht, dass sich Engagement für das Gemeinwesen lohnt.“, so Bernd P. Holst, Leiter der Freiwilligenbörse Hamburg. Einig war sich der Kreis darin, dass das vorgelebte Engagement der älteren Mitbürger nicht nur positive Veränderungen auch für die jungen Generationen bringt, sondern diesen vor allem auch als Vorbild und einer Ermunterung zum Nachahmen dient. Auf dem Foto finden sich wieder: Gunda Wahl, Jürgen Fehermann, Ilse und Horst Oldag, Elfriede und Herrmann Mohr, Klaus Richter, Annemarie Becker, Walther Hürlimann, Martha Niemann, Egon Jahn, Margrit Koll, Heinrich König, und Helga Spiller mit Markus Schreiber und der Freiwilligenbörse Hamburg Herrn Bernd P. Holst und Frau Gaby Wrage. Weitere Informationen zum Hamburger Nachweis über das bür- gerschaftliche Engagement finden Sie unter www.engagement. hamburg.de und unter www.freiwilligenmanagement.com (PR GROUP der Freiwilligenbörse Hamburg)

Zur vollständigen Pressemeldung »»

Eingetragen am: 10.07.2008 - 19:03 Uhr unter presse


Zurück
 
top