Aktuelles



Neue Beiträge
per Email erhalten:

Zugestellt von FeedBurner



Newsfeeds

Newsfeed ehrenamtmanagement.com Aktuelles
Newsfeed ehrenamtmanagement.com Termine

Online-Datenbank

Engagement-Datenbank Hamburg: engagement-hamburg.de

Projekt-Seiten

FreiwilligenBörseHamburg - Banner Job-Cafe Billstedt Filmfestival Hamburg Dialoge im Stadtteil www.engagement-hamburg.de Hausaufgabenhilfe durch Bürger helfen Bürgern e.V. - SC VW Billstedt
Diesen Beitrag bookmarken:
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Publishr Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Power Oldie Bookmark bei: Bookmarks.cc Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Bookmarks.at Bookmark bei: Newsider Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google


Freiwilligenbörse Hamburg kann auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurückblicken

Im Dezember 2003 gab die heutige zweite Bürgermeisterin Hamburgs, Frau Schnieber-Jastram, den Startschuss für die internetgestützte Datenbank www.eaktivoli.de. 22 Organisationen waren zu diesem Zeitpunkt in der Datenbank aktiv. Heute ist das Team der Freiwilligenbörse Hamburg um den Teamleiter Bernd P. Holst unter anderem als Stadtteilkoordinator mit dem Filmfestival "über arbeiten" und "über morgen" in Hamburg tätig.

Die Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg arbeitet in ihrer Online-Datenbank www.eaktivoli.de mit über 527 Organisationen in 973 Projekten mit über 1489 Aufgaben für Freiwillige und ehrenamtlich tätige Bürger und engagierte Unternehmen in der Metropolregion Hamburg. Vermittelt werden Zeit-, Geld- und Sachspenden. Unter anderem in/auf folgenden Institutionen/Veranstaltungen werden durch die Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg regelmäßig Info-Veranstaltungen durchgeführt: Institut für Lehrerfortbildung, Evangelische Stiftung Alsterdorf, Klinikum Nord Asklepios Kliniken, Sultan Ahmet Moschee, Jubilate Kirche, Stadtteilfest Jenfeld, BilleVue, Ausbildungsmesse HH-Ost, Kulturstiftung Hamburg, Billstedt Center (ECE), Freiwilligenbörse Hamburg Handelskammer, Dialog der Generationen Rathaus, Bezirksamt Hamburg Eimsbüttel - um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Hier werden die Info-Tische und Info-Tresen eingesetzt. Die Beschriftung unseres Equipments weist deutlich darauf hin, daß wir verbandsübergreifend, kultur- und religionsübergreifend arbeiten und daß der Schwerpunkt für die Tätigkeitsfelder die Metropolregion Hamburg ist. Die Freiwilligebörse auf Draht Hamburg ist innerhalb der Stadt Hamburg mehrmals vor Ort stationär vertreten. Hierzu zählen Besenbinderhof 37 im Info 37, Kundenzentrum BZA Hamburg Mitte, Alsterdorfer Anstalten (1x im Monat), Job Cafe Billstedt Merkenstraße. (in der Jubilatekirche) sowie das Stadtteilbüro Jenfeld. Auch regelmäßige Weiterbildungsveranstaltungen werden durch die Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg angeboten. Dies geschieht u.a. im Europa Gäste Haus ("Menschen mit Behinderungen und ehrenamtliche Tätigkeiten für diesen Personenkreis") wie auch über die Baugenossenschaften bei Seminaren mit den Sozialmanagern ("Aktive Wohnumfeldgestaltung durch Ehrenamtliche") oder das Fundgiver Seminar in der Körber Stiftung. Ehrenamtliche-freiwillig tätige Bürger erhalten persönlich Angebote, kostenlos z.B. an Kultur- und Sportveranstaltungen teilzunehmen. Hier ist eine ständige Zusammenarbeit entstanden mit: Ernst Deutsch Theater , Universum Box Promotion, Deutscher Basketball Bund, Hamburger Weg, Commedia Theater Hamburg, Kultur Bühne Bugenhagen, Zirkus Roncalli u.a. . Darüber hinaus sind so spannende Sachen wie eine Hafenrundfahrt mit Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft als Dankeschön für ihre Aktivitäten im Stadtteil durch Sponsoring der Hamburger Hafenwirtschaft möglich geworden. Union Investment investierte Geld und Manpower in die Renovierung eines Schulgeländes, das Billstedt Center unterstützte durch Sachspenden die Freiwillige Feuerwehr und den Verein Ambeki e.V., der sich um schwerbehinderte Kinder kümmert. Die Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg organisiert Bürgerengagement von Bürgern und Unternehmen für Bürger und die Region. Das Filmfestival ueber arbeiten der Aktion Mensch und dieGesellschafter.de wurde von uns auf der Seite www.zivilcourage-engagement.com als Städtekoordinator begleitet. Ehrenamtliche der Freiwilligenbörse begleiten und betreuen die Öffentlichkeitsarbeit von: www.jobcafe-billstedt.de, www.dialogeimstadtteil.de, www.ahed-ev.de,www.go-for-climate.com ,www.commedia-theater-hamburg.de. Am 31. Januar 2008 um 18 Uhr im Besenbinderhof 37 wird das Team der Freiwilligenbörse die Jahresvorschau für 2008 vorstellen.

Zur vollständigen Pressemeldung »»

Eingetragen am: 15.06.2008 - 01:49 Uhr unter presse


Zurück
 
top