Aktuelles



Neue Beiträge
per Email erhalten:

Zugestellt von FeedBurner



Newsfeeds

Newsfeed ehrenamtmanagement.com Aktuelles
Newsfeed ehrenamtmanagement.com Termine

Online-Datenbank

Engagement-Datenbank Hamburg: engagement-hamburg.de

Projekt-Seiten

FreiwilligenBörseHamburg - Banner Job-Cafe Billstedt Filmfestival Hamburg Dialoge im Stadtteil www.engagement-hamburg.de Hausaufgabenhilfe durch Bürger helfen Bürgern e.V. - SC VW Billstedt
Diesen Beitrag bookmarken:
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Publishr Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Power Oldie Bookmark bei: Bookmarks.cc Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Bookmarks.at Bookmark bei: Newsider Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google


Weihnachten mit Kuscheltieren

Grosse Kuscheltieraktion für Kinder und Bedürftige in Hamburg – Pünktlich zur Weihnachtszeit wurden auf Initiative des Billstedter Ehepaares Heidi und Maik Zabel (www.kuscheltiere-fuer-kinder.de) und der Freiwilligenbörse Hamburg (www.freiwilligenboerse-hamburg.org) hin in den Kirchen Billstedt, Hamm und auf der Veddel über zweitausend Kuscheltiere an Bedürftige und Kinder verteilt.

Bei der Übergabe mit dabei waren Herr Thomas Ritter (ritter-ehrenamt.de/news.htm) und Frau Màrta Sàrosi von dem Projekt "Dialoge im Stadtteil" (www.dialogeimstadtteil.de). Bernd P. Holst, Leiter der Freiwilligenbörse Hamburg, zeigte sich tief berührt von dieser bewegenden Aktion und dem hohen Engagement des Ehepaares Zabel: "Diese Aktion setzt ein Beispiel für vorbildhaftes soziales Denken und hat allen Beteiligten und den Beschenkten sehr viel Freude bereitet.". Die Kuscheltier-Aktion ist ein gutes Mittel, ein Stück Wärme in Stadtteile hineinzutragen, in denen ein freundliches Miteinander der Bewohner nicht gelebt wird. Gleichzeitig zeigten uns die Kontakte zu den Bürgern, dass eine Bereitschaft zu einem gut nachbarschaftlichen Nebeneinander von allen Seiten gewünscht wird. Insoweit ist die Kuscheltier-Aktion für die ehrenamtlichen Protagonisten aus dem Projekt "Dialoge im Stadtteil" (www.dialogeimstadtteil.de) Anreiz, ihre Arbeit auf eine andere Art und Weise fortzusetzen.

Zur vollständigen Pressemeldung »»

Eingetragen am: 15.06.2008 - 01:40 Uhr unter presse


Zurück
 
top