Aktuelles



Neue Beiträge
per Email erhalten:

Zugestellt von FeedBurner



Newsfeeds

Newsfeed ehrenamtmanagement.com Aktuelles
Newsfeed ehrenamtmanagement.com Termine

Online-Datenbank

Engagement-Datenbank Hamburg: engagement-hamburg.de

Projekt-Seiten

FreiwilligenBörseHamburg - Banner Job-Cafe Billstedt Filmfestival Hamburg Dialoge im Stadtteil www.engagement-hamburg.de Hausaufgabenhilfe durch Bürger helfen Bürgern e.V. - SC VW Billstedt
Diesen Beitrag bookmarken:
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Publishr Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Power Oldie Bookmark bei: Bookmarks.cc Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Bookmarks.at Bookmark bei: Newsider Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google


Bezirksversammlung Hamburg-Mitte verleiht Bürgerpreis 2008

Am Sonntag, dem 07. Dezember 2008 verleiht die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte den „Bürgerpreis für herausragendes Engagement in der Integrationsarbeit“

Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer Feierstunde mit geladenen Gästen aus ganz unterschiedlichen Bereichen am

Sonntag, 07. Dezember 2008,
11.00 Uhr im
Elbkuppel-Saal des
Hotel „Hafen Hamburg“,
Seewartenstraße 9, 20459 Hamburg verliehen.

Der Bürgerpreis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte ist mit 5.000 € dotiert.

Eine Verleihung an mehrere Preisträger ist möglich.

Mit dem Bürgerpreis des Bezirks Hamburg-Mitte, der zum zweiten Mal vergeben wird, will die Bezirksversammlung Menschen auszeichnen, die sich für Integration einsetzen, damit aus Zugewanderten Einheimische werden. Vorgeschlagen werden konnten Menschen, die in Hamburg-Mitte leben oder sich im Bezirk engagieren, insbesondere in den Bereichen Kultur, Soziales, Bildung, Sport und im Einsatz für demokratische Werte wie Toleranz und Teilhabe.

Insgesamt 63 Vorschläge sind bis zum 7.November eingereicht worden.

Also keine leichte Aufgabe für die Jury, bestehend aus:

Nebahat Güclü, Vizepräsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft
Karin Haist, Körber Stiftung
Markus Schreiber, Bezirksamtleiter Hamburg-Mitte
Eric Maxim Choupo-Moting, Stürmer beim HSV
Dr. Harald Winkels, Türkische Gemeinde Hamburg.

Deshalb wurden auch in diesem Jahr wieder mehrere Preisträger ausgewählt:

1. Preis 2.000 € Herr Azzedine Khemiri arbeitet ehrenamtlich als Jugendtrainer für den SC Vorwärts Wacker 04.

2. Preis 1.500 € Herr Uwe Rütz (Autohaus Rütz Billstedt) bildet erfolgreich junge Menschen mit Migrationshintergrund aus, die bereits eine negative Karriere hinter sich haben.

3. Preis 750 € Frau Màrtha Sàrosi engagiert sich ehrenamtlich in vielen unterschiedlichen Projekten in Billstedt / Mümmelmannsberg: "Dialog im Stadtteil", Deutschunterricht mit Kinderbetreuung "Miteinander leben, von einander lernen", Mitautorin des Kochbuchs "Internationale Küchenkunst", etc.

3. Preis 750 € Herr Ferid Giebler hat ehrenamtlich sehr erfolgreich eine Patenschaft zwischen der Helmut-Schmidt-Universität und dem gemeinnützigen Verein „Kinder- und Jugendtraum e.V.„ (Träger des Spielhauses Horner Rennbahn) initiiert.

Bürgerpreis Hamburg-Mitte 2008; die Gewinner v.l.: Ferid Giebler, Martha Sarosi, Azzedine Khemiri, Uwe Rütz
Bürgerpreis Hamburg-Mitte 2008; die Gewinner v.l.: Ferid Giebler, Martha Sarosi, Azzedine Khemiri, Uwe Rütz

Weitere Impressionen von der Veranstaltung finden Sie hier »»

Die vollständige Pressemeldung aus dem Billstedter Wochenblatt finden Sie hier »»

Eingetragen am: 09.12.2008 - 00:07 Uhr unter presse


Zurück
 
top